Jegenstorf
Jegenstorf
Schafherde
Schafherde
Winterzeit
Winterzeit
Ballmoos
Ballmoos
Rotonda
Rotonda
Sägetschulhaus
Sägetschulhaus
RBS
RBS
Zentrum
Zentrum
Münchringen
Münchringen
Scheunen
Scheunen
 
 

Bahnhof Jegenstorf 2025

29.01.2019

Planungsstand

Anlässlich der Gemeindeversammlung vom 23. November 2018 sowie im Jegenstorfer, Ausgabe Dezember 2018, hat der Gemeinderat über den Zwischenstand bei der Standortplanung Bahnhof Jegenstorf 2025 orientiert und dargelegt, dass er den bisherigen Standort favorisiert.

Aktuell befinden sich der Regionalverkehr Bern Solothurn (RBS) und die Gemeinde Jegenstorf in einem Meinungsfindungsprozess, dessen Ziel es ist, sich gemeinsam für eine der beiden Standortvarianten auszusprechen. Dabei geht es um den Ausbau am bisherigen Standort oder den Neubau auf der Wiese zwischen Brüggackerstrasse und Solothurnstrasse.

Im Rahmen der weiteren Evaluation wird nun insbesondere geprüft, welche Voraussetzungen an den Ausbau am bisherigen Standort geknüpft sein werden bzw. welcher Ausbaustandard unter dem Aspekt der Bewilligungsfähigkeit zwingend erforderlich ist. Im Fokus steht dabei vor allem die Erschliessung der beiden Aussenperrons.

RBS und Gemeinde definieren gemeinsam Erschliessungsvarianten, welche zur Prüfung dem Bundesamt für Verkehr (BAV) unterbreitet werden. Die beiden Parteien sind sich einig, dass das Ergebnis dieser Vorprüfung für den Standortentscheid ausschlaggebend sein kann.

Die Planung wird so weit vorangetrieben, dass bis spätestens im März 2019 die Projektunterlagen zur Vorprüfung beim BAV eingereicht werden können. Mit einer Rückmeldung kann zirka per Ende April 2019 gerechnet werden. Anschliessend werden RBS und Gemeinde die Meinungsfindung vertiefen und zu einem Ergebnis bzw. zu einem hoffentlich gemeinsamen Standortentscheid gelangen.

Gemeinderat und RBS